Wer ist die BürgerGemeinschaft?

Für diejenigen, die uns noch nicht kennen eine kurze Antwort auf die Frage:
Wer ist die BürgerGemeinschaft?

Die BürgerGemeinschaft wurde 1983 vom damaligen 1. Bürgermeister Josef Ücker
und den ihn unterstützenden Gemeinderäten nach Zerwürfnissen mit der CSU gegründet.

Die BürgerGemeinschaft ist eine unabhängige Wählergemeinschaft, die sich das Ziel gesetzt hat,
auf kommunaler Ebene Sachpolitik zu betreiben.

Die BürgerGemeinschaft stellt derzeit 2 von 20 Gemeinderäten.

Die BürgerGemeinschaft ist im Gegensatz zu den Parteien nicht hierarchisch aufgebaut.
Sie hat keine Funktionäre über der Basis, da alle intern tätigen Gruppen gleichberechtigt sind.

Im Hinblick auf weitere Informationen aus unserer Gemeinde empfehlen wir Ihnen auch die Homepage unserer Gemeinde.

Einladung zur Generalversammlung

Download (51,8 KiB)

 

"Korrektur: Wir weisen darauf hin, das Rupert Steigenberger - Gemeinderat - nicht mehr 3. Bürgermeister ist, wie im versendeten Einladungsschreiben versehentlich benannt. Wir bitten um Entschuldig für diesen Fehler."